Du bist hier: STE / STE-Supporters-Cup / 2017
DeutschEnglishFrancais
24.9.2017 : 05:17 : +0200
swim-team-elmshorn.de:

*** Unser Team bei den Deutschen Freiwassermeisterschaften vom 29.06.-02.07. in Magdeburg: *** Lea Boy *** Kiara Boyens *** Christian Derdak *** Karla Dieckmann *** Miron Drewinski *** Philipp Drews *** Finn Dulisch *** Julia Finke *** Miriam Fraß *** Lara Günther *** Lina Günther *** Dominique Hubbert ***

*** Arti Krasniqi *** Dustin Lantuhov *** Lena Reschke *** Tanja Schwindt-Urbanczyk *** Jessica Schütt *** Lasse Tschirner *** Siebo Vogel *** Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern sowie ihren Trainern Veith Sieber, Anne Borinski und Jörg Freyher viel Erfolg! ***

STE-Supporters Cup war wieder ein toller Erfolg

Beim STE Supporters Cup, ausgerichtet vom Förderverein Schwimmsport Elmshorn e. V., wurde am vergangenen Wochenende die großartige Summe von 11.450,-- Euro von den Schwimmerinnen und Schwimmern erschwommen.

 

74 Aktive des Swim-Teams Stadtwerke Elmshorn waren in den vergangenen Wochen auf Sponsorensuche in und um Elmshorn unterwegs. Die Sponsoren verpflichten sich, „ihren“ Schwimmer mit einem Einmalbetrag oder mit einem Betrag pro geschwommener Bahn beim Supporters Cup zu belohnen.

Viele, viele Sponsoren haben sich schließlich bereiterklärt, Schwimmerinnen und Schwimmer zu unterstützen. Über diese tolle Resonanz freuen wir uns riesig und sagen im Namen aller SchwimmerInnen und Schwimmer HERZLICHEN DANK!

 

Und das ist der Ablauf: Freitagabend wird schon mal die Traglufthalle vorbereitet. Tische und Bänke aufstellen. Am Samstag trifft sich das Back-Office um 7.30 Uhr. Schnittchen schmieren und dekorieren, Platten schön anrichten, die zuhause gerollten Hackbällchen drapieren, Kaffee kochen, die Halle mit Steckbriefen und Sponsorentafeln schmücken, die Technik aufbauen, Leinen ziehen.

 

Um 8 Uhr kommen die ersten Aktiven. Aufwärmen. Schon mal ein Schnittchen und Kaffee. Um 8.30 Uhr füllt sich die Halle. Gäste und Aktive fiebern dem Start der jüngeren Athleten auf der 20m-Bahn entgegen. Der erste Lauf schwimmt 30 Minuten auf der kurzen Querbahn.

Endlich der Startschuss durch Fördervereinschef Heiko Hell. Etwa 30 Aktive starten zeitgleich auf den kurzen Bahnen. Das ist zuerst sehr wuselig. Aber gerade in diesem Altersbereich sind die Entwicklungssprünge immens und das Feld entzerrt sich schnell. Die 30 Minuten sind wie im Flug vorbei. Alle haben es geschafft. Kurze Umbaupause. Kurze Leinen raus, lange Leinen rein. Dann der Start der „Großen“. Die „Großen“ schwimmen 60 Minuten auf der 50m-Bahn. Hier sind es gut 40 Aktive, die durch ihre Leistung den Sponsoren und Gästen Beifall entlocken. Den Startschuss gibt Elmshorns Stadtrat Dirk Moritz, der sich das Treiben in der Elmshorner Traglufthalle angesehen hat und wir glauben, auch ein bisschen beeindruckt war.

 

Am Beckenrand wird derweil fleißig gefachsimpelt. Gäste, Sponsoren, Eltern, Aktive, Trainer und Trainerinnen im regen Austausch. 

 

Gegen Mittag sind alle Läufe absolviert, alle Meter geschwommen, fast alle Schnittchen aufgegessen. 

Der STE Supporters Cup war wieder ein großer Erfolg!

Dafür nochmal ein Riesendank an alle Beteiligten.

Die Einnahmen kommen den Kindern zugute. Dafür verbürgen wir uns!

 

STE Supporters Cup in Zahlen:

Teilnehmende Aktive: 74

Geschwommene Meter insgesamt: 211.320

Erschwommene Euros: 11.450,--

Geschmierte Schnittchen: 357 (ok, die Zahl ist geschätzt, kommt aber ungefähr hin, dazu unzählige Hackbällchen, Gummibärchen, Kuchen, Kekse und allerhand andere Leckereien)

Helfende Hände: Ganz viele, aber es dürfen gern noch mehr sein!

Die Namen hinter den Kulissen des STE Supporter Cups:

Der Vorstand des Fördervereins: Heiko Hell, Wiebke Berrens, Regina Tesch, Manja Mackus, Silvia Erdmann, Anne-Kathrin Welsch

Und außerdem: Christa Harms u. v. a. m.

 

 

Das STE bedankt sich beim Förderverein Schwimmsport für die Ausrichtung der Veranstaltung und die finanzielle Unterstützung des Elmshorner Schwimmsports.