Du bist hier: STE / News / Newsdetails
DeutschEnglishFrancais
24.8.2019 : 14:13 : +0200

Upcoming Events

Landesvielseitigkeitstest
14.09.2019

Veranstaltungsseite
Ausschreibung
___________________
Wir bedanken uns für die Unterstützung

< DMS - 2. Mannschaften in der Landesliga
19.02.2019 07:54 Alter: 186 Tage
Kategorie: NSV

Norddeutsche Meisterschaft - Lange Strecke

Miriam Fraß in der offenen Klasse angekommen


STE-Team Lange Strecke

Erfolgreiche Medaillengewinner (von links: Nele Prätorius, Erik Thoms, Kolja Dieckmann, Lara Günther, Seike Schlump, Miriam Fraß)

An diesem Wochenende standen für die Schwimmerinnen und Schwimmer der TF- und LG-Gruppen die Norddeutschen Meisterschaften der langen Strecken in Magdeburg auf dem Programm. Aus dem Swim-Team Stadtwerke Elmshorn traten 15 Aktive die Reise nach Magdeburg an. Die 2-tägige Veranstaltung war durch den SC Magdeburg erneut sehr gut organisiert.

Aus Elmshorner Sicht war einmal mehr Miriam Fraß mit 2 x Silber in der offenen Klasse und 2x Gold sowie 1x Silber im Jahrgang erfolgreichste Teilnehmerin. Doch auch in den Jahrgängen war Elmshorn stark vertreten. So erschwamm sich Kolja Dieckmann (Jg. 2007) drei Mal die Norm für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften und wurde zusätzlich mit einer Bronzemedaille für seinen Trainingsfleiß belohnt. Stark schwamm wie gewohnt auch Nele Prätorius im Jahrgang 2006. Sie errang zwei Jahrgangstitel und wurde zusätzlich einmal dritte. Besonders erwähnen möchte ich an dieser Stelle Lara Günther (Jg. 2004). Lara schwamm auf den beiden langen Freistilstrecken einen tollen Wettkampf, erkämpfte sich mit 2 neuen Bestzeiten Platz 1 und Platz 2 im Jahrgang und wurde mit ihren erst 15 Jahren in der offenen Klasse starke 4. Insgesamt wurden in Magdeburg bei 41 Starts 24 neue Bestzeiten erschwommen. Hierbei war besonders Karla Dieckmann (Jg. 2003) glücklich, erstmals die Schallgrenze von 10 Minuten über 800m Freistil geknackt zu haben.

Mit den tollen Ergebnissen vom Wochenende haben sich bereits 9 STE-Teilnehmer einen oder mehrere Starts bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften gesichert!