Du bist hier: STE / News / Newsdetails
DeutschEnglishFrancais
18.11.2017 : 14:57 : +0100

Upcoming Events

2. Volksbank Cup am 02.12.2017
1. Chance zur Quali für die DJaM 2018!

Veranstaltungsseite
Ausschreibung
DSV6-Datei

___________________

Wir bedanken uns für die Unterstützung

< NOP-Finale in Lübeck
30.06.2017 08:21 Alter: 141 Tage
Kategorie: STE

Int. Deutsche Freiwasser-MS in Magdeburg

Lea und Arti knacken JEM-Norm


Deutsche Meisterin über 7,5 km - Lea Boy

Schöner Auftakt am 1. Tag der Internationalen Deutschen Freiwassermeisterschaften in Magdeburg: Arti Krasniqi wird 2. in der JEM-Wertung über 10 km und Lea Boy wird Deutsche Meisterin über 7,5 km in der JEM-Wertung.

Da beide auch die geforderte Beckenzeit über 1500m Freistil nachweisen können, sind sie auf der Liste des Bundestrainers Freiwasser Stefan Lurz für die Junioreneuropameisterschaft in Marseille vorgemerkt.

Aber auch die anderen Starter und Starterinnen des ersten Tages liefern starke Ergebnisse ab. Über 10km: Finn Dulisch (19.), Philipp Drews (20.) und Siebo Vogel (21.). Die Mädchen schaffen über 2,5 km fast alle eine Topten-Platzierung: Kiara Boyens (10.), Lara Günther (6.), Jessica Schütt (7.), Karla Dieckmann (13.), Julia Finke (38.), Miriam Fraß (6.), Lina Günther (21.), Lena Reschke (7.), Tanja Schwindt-Urbanczyk (7.).

So kann es bei den Jungs morgen gerne weitergehen.

Einzig die Wetterbedingungen sind nicht so gut wie die Leistungen der Sportler. Die kleine Zeltstadt des STE ist schon ordentlich in Mitleidenschaft gezogen worden. Da ist man gut beraten, immer eine Hand an der Zeltstange und in der anderen eine Rolle Klebeband parat zu haben.

Erste Fotos in der Galerie