Du bist hier: STE / News / Newsdetails
DeutschEnglishFrancais
10.12.2018 : 16:51 : +0100

Upcoming Events

Nikolausschwimmfest
01.12.2018
Veranstaltungsseite
Protokoll

___________________

SHSV-Meisterschaften
"Lange Strecken"

19./20.01.2019
Veranstaltungsseite
Ausschreibung
DSV-Datei

Meldeschluss: 06.01.19

___________________
Wir bedanken uns für die Unterstützung

< DJM Berlin
01.06.2018 10:15 Alter: 192 Tage
Kategorie: STE

DJM Berlin

3. Tag


Quelle: dsv (http://www.schwimm-djm.de/)

Den Anfang des dritten Tages in Berlin machen die 200 Meter Freistil-Schwimmer. Hier wachsen 2 förmlich über sich hinaus. Miriam Fraß schwimmt in 2:09,74 als 7. ins Finale. Erik Thoms bleibt mit 1:59,26 erstmals unter 2 Minuten und zieht als 8. ebenfalls ins Finale ein. Außerdem bleibt Lara Günther in 2:17,54 und Platz 28 in ihren Möglichkeiten.

Über 50 Meter Brust qualifizierte sich Luisa Krauß. Luisa startet im Jahrgang 2002. Nach einjähriger Schwimmpause erzielt Luisa in 35,18 eine neue Bestzeit und wird 20.

Das Ende des Vormittagsabschnitts machen heute die langen Freistilschwimmer mit ihren 1500 Metern. Hier lief es für Christian und Miron sehr gut. Christian unterbietet in 17:17,25 und Miron in 17:39,66 ihre Qualifikationszeiten deutlich. Christian wird mit erneuter Top-Ten-Platzierung 6. und Miron wird 22.

In der Mittagspause stehen für unsere beiden Mehrkämpfer Nele Prätorius und Seike Schlump die harten 200 Meter Schmetterling auf dem Programm. Hier belegt Nele in 2:32,33 den 3. Platz in persönlicher Bestzeit. Seike platziert sich in 2:35,30 auf dem 5. Platz. Morgen geht es für die Mehrkämpfer auf den 200 Lagen um gute Zeiten und die Medaillen.

Im Nachmittagsabschnitt stehen die Finaleinsätze von Miriam und Erik auf dem Programm. Miriam geht die ersten 100 Meter in 1.01,5 sehr mutig an, schafft es dann das Tempo zu halten und wird in grandiosen 2:07,10 mit dem 6. Platz belohnt. Auch Erik kann sich zum Vorlauf nochmal um eine halbe Sekunde steigern und belegt in sehr guten 1:58,69 den 8. Platz.

Herzlichen Glückwunsch allen Sportlerinnen und Sportlern sowie der Trainerin und dem Trainer!