Du bist hier: STE / News / Newsdetails
DeutschEnglishFrancais
22.4.2019 : 12:10 : +0200

Upcoming Events

 

SHSV-Sprintmehrkampf- und Staffel-Meisterschaften
23.06.2019

Veranstaltungsseite
Ausschreibung

___________________
Wir bedanken uns für die Unterstützung

< STE-Supporters-Cup war wieder eine tolle Veranstaltung!
03.02.2019 13:10 Alter: 78 Tage
Kategorie: Wettkampf, Wettkampf_Info, Wettkampf_Results Wettkampf_Info

Deutsche Mannschaftsmeisterschaft – 2. Bundesliga Nord

6. Platz für Frauen und Männer


DMS-Team 2. Bundesliga

Heiko Hell und Jacob Heidtmann

Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen haben immer einen besonderen Reiz. So auch in diesem Jahr.

Die Frauen konnten mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung beeindrucken. Von Beginn an ließen sie keinen Zweifel, dass der Platz in der 2. Bundesliga gesichert ist. Zwischenzeitlich übernahmen sie sogar die Führung. Mit mehr als 1000 Punkten Abstand zum Abstiegsplatz und einem 6. Platz in der Endabrechnung wurde das Ziel Klassenerhalt voll erreicht.

Folgende Damen bildeten die Mannschaft: Seike Schlump, Nele Prätorius, Lara Günther, Rike Schlump, Jessica Schütt, Karla Dieckmann, Julia Finke, Lina Voß und Miriam Fraß

Kiara Boyens war zur Absicherung eventueller Ausfälle mitgereist. Krankheitsbedingt fehlten Julia Hoppe und Luisa Krauß.

Die Herren konnten nach einem holprigen Start auf die Leistungen der Punktelieferanten Jacob Heidtmann und Arti Krasniqi bauen. Drei Olympiateilnehmer waren in Oldenburg mit von der Partie: Oleg Lisogor (2001 Weltrekordhalter über 50m Brust) ging für SC Delphin Lübeck an den Start. Für das STE waren Jacob Heidtmann und Heiko Hell an Bord.

Am Ende schoben sich unsere Männer mit einem (!) Punkt vor den Berliner TSC auf Platz 6.

Für das STE starteten: Miron Drewinski, Erik Thoms, Jascha Druminski, Siebo Vogel, Finn Dulisch, Arti Krasniqi, Konstantin Dieckmann, Jacob Heidtmann und Heiko Hell